1860 verliert Derby gegen FC Bayern - Tumulte nach Rot

Einstellen Kommentar Drucken

Im Derby gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München gab es am 17. Spieltag ein 0:1 (0:0).

Im ausverkauften Stadion an der Grünwalder Straße traf der frühere Junioren-Nationalspieler Fabian Benko (74.) für die "kleinen" Bayern, die sich auf Tabellenplatz sechs vorschoben. Er sorgte gleichzeitig für die erste Heimniederlage der "Löwen". Der 22-jährige Angreifer des Spitzenreiters sah im Stadtderby gegen die U 23 des FC Bayern München (0:1) wegen groben Foulspiels die Rote Karte. In der Halbzeit zündeten die Bayern-Fans im Gäste-Block Pyrotechnik, wodurch sich der Anpfiff verzögerte. Der FCB hat auf Rang sechs 13 Zähler Rückstand auf die "Löwen".

Comments