Mann rast mit Auto in Menschengruppe

Einstellen Kommentar Drucken

Im Bordell Flat 99 im Hamburger Stadtteil Tonndorf ist es in der Nacht zum Montag zu einer Schlägerei zwischen drei Männern gekommen.

Wie u.a. die deutsche "Bild" berichtet, ist ein 27-jähriger Mann mit seinem Auto vor dem Eingang eines Bordells in die dort stehenden Personen gefahren.

Zwei Personen wurden verletzt: Ein 25-Jähriger wurde mit einem gebrochenen Bein ins Krankenhaus eingeliefert, ein 30-Jähriger wurde leicht verletzt.

Nach der Attacke flüchtete der Autofahrer zunächst, konnte aber wenig später von den alarmierten Polizeibeamten festgenommen werden. Ein weiterer Mann wurde laut NDR an der Hand verletzt.

Comments