"Gossip Girl"-Darsteller Ed Westwick soll Schauspielerin vergewaltigt haben"

Einstellen Kommentar Drucken

Doch nun sieht sich Westwick mit ernsten Anschuldigungen konfrontiert. Er hielt mich fest und vergewaltigte mich', so Cohen.

Cohen hatte ihren Kollegen aus der TV-Erfolgsserie "Gossip Girl" am Montag bei Facebook der Vergewaltigung bezichtigt. Später wollte sich Cohen im Gästezimmer ein wenig ausruhen, wobei sie von Westwick geweckt wurde, wie sie behauptet. Cohen war damals mit einem Produzenten liiert. 'Ich wurde von Ed aufgeweckt, der auf mir war, seine Finger drangen in meinen Körper. Sie sei wie gelähmt gewesen, habe ihn aufgefordert aufzuhören, doch er sei zu stark für sie gewesen. "Er drückte mich runter und vergewaltigte mich".

Ihr damaliger Freund habe ihr nach dem Vorfall nicht geholfen, sondern ihr eine Mitschuld gegeben und gedroht, dass sie nicht an die Öffentlichkeit gehen solle. Ich sagte ihm, er soll aufhören, doch er war zu stark' so die Schauspielerin. Immer mehr Frauen - und auch Männer, wie im Fall Kevin Spacey - melden sich zu Wort und berichten von ihren Erfahrungen mit sexueller Belästigung. Die Polizei in Los Angeles erklärte, sie gehe Vergewaltigungsvorwürfen gegen Ed Westwick nach. In einem langen Instagram-Post schildert sich den angeblichen Vorfall: Gemeinsam mit einem Produzenten sei sie vor drei Jahren bei Westwick zu Gast gewesen, der direkt einen unangenehmen Kommentar abgegeben haben soll. "Ich kenne diese Frau nicht. Ich habe mit Sicherheit nie jemanden vergewaltigt", schrieb der 30-Jährige auf seiner Twitterseite. Ich habe nie eine Frau mit Gewalt zu etwas gezwungen.

Comments