Viele aktive PC-Spieler in Call of Duty: WWII

Einstellen Kommentar Drucken

Mit der Rückkehr zum Weltkriegs-Setting findet die Call-of-Duty-Reihe zur alten Stärke zurück, zumindest in Sachen Spielerzahlen: Der neuste Serienableger CoD WW2 kommt allein in der ersten Woche nach Release auf vier mal so viele gleichzeitig aktive Spieler wie sein Vorgänger Infinite Warfare zu dessen Spitzenzeiten. Zwar konnte es sich gut verkaufen, wirklich gespielt haben es aber nur die wenigsten.

Wie sich aktuellen Statistiken auf Steam entnehmen lässt, scheint die Shooter-Reihe mit "Call of Duty: WW2" auf dem PC zu alter Stärke zurückzufinden. "Call of Duty: WWII" liefert übrigens den besten Wert seit "Call of Duty: Black 2", das im Jahr 2012 veröffentlicht wurde (Peak von 99.000 PC-Spielern im Single- und Multiplayer).

Hast du schon alle Geheimnisse in der Kampagne entdeckt? Da Call of Duty insbesondere in den USA vor allem auf den Konsolen zuhause ist, dürfte also auch die tatsächliche Gesamtzahl aller aktiven Spieler noch deutlich höher ausfallen.

Gefällt dir? Teile es!

Comments