Drei Tote bei Autounfall in Beckingen

Einstellen Kommentar Drucken

Die Straße zwischen Beckingen und Beckingen-Düppenweiler war nach dem Unfall für Stunden voll gesperrt. Eine Frau wurde bei dem furchtbaren Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Beckingen und Düppenweiler schwer verletzt. Das berichtet die Polizei. Zur Ermittlung der Unfallursache und des Unfallhergangs wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst unklar.

Dabei wurde eine 53-Jährige im ersten Wagen tödlich verletzt.

Die aus Merzig stammende, 26 Jahre alte Beifahrerin wurde schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert.

Neben Feuerwehr und Rettungskräften waren mehrere Notfallseelsorger zur Betreuung von Angehörigen und Einsatzkräften eingesetzt. Polizisten der Polizeiinspektion Merzig sicherten am Unfallort und an den Fahrzeugen Spuren zur Rekonstruktion des Unfalles. Hierzu wurden sie durch entsprechende Sachverständige unterstützt. Die Unfallwracks wurden zur Begutachtung sichergestellt.

Comments