Podolski: Nächste Station Brasilien?

Einstellen Kommentar Drucken

Doch Podolski, der gerade in Japan bei Vissel Kobe kickt, soll für die vermutlich letzte Station vor seinem Karriereende ganz andere Pläne verfolgen. Der 32-Jährige hatte sich in der Vergangenheit schon in sozialen Netzwerken als Anhänger des brasilianischen Erstligisten gezeigt.

Zuletzt wurde Lukas Podolski, den es im Juli dieses Jahres nach Vissel Kobe zog, immer wieder mit seinem Herzensklub 1. FC Köln in Verbindung gebracht. Besonders die Spielweise und die Fans des Teams aus Rio de Janeiro haben es dem Weltmeister von 2014 demnach angetan.

"Jeder weiß, dass ich für Brasilien und vor allem Flamengo schwärme. Wenn mein Vertrag hier in zwei Jahren endet, möchte ich meine Karriere noch nicht beenden". "Wir werden sehen, was passiert". Angeblich hatte er Podolski bereits im vergangenen Winter ein Angebot gemacht.

Comments