Amazon verfilmt "Herr der Ringe" als TV-Serie

Einstellen Kommentar Drucken

Die Serie wird die Vorgeschichte des ersten Films "Die Gefährten" erzählen. Bedenkt man die Zeitspanne, die J.R.R. Tolkiens "Herr der Ringe"-Epos gesichert". Das Studio arbeite unter anderem mit dem Tolkien Estate and Trust zusammen, hieß es. Geplant sind laut der Mitteilung mehrere Staffeln und möglicherweise auch ein Spin-Off. Die Veröffentlichung wird exklusiv über Amazons Streaming-Dienst Amazon Prime Video erfolgen. Tolkien mit all seinen Werken über Mittelerde abdeckt, dürfte aber genug Stoff vorhanden sein. Entweder setzt die Serie zwischen den Geschehnissen von "Der Hobbit" und "Herr der Ringe" ein, oder sogar noch vor "Der Hobbit".

"Wir freuen uns die "Herr der Ringe"-Fans mit auf eine neue, epische Reise nach Mittelerde zu nehmen", sagte Sharon Tal Yguado, die Leiterin der Serien-Abteilung". Amazon Studios produziert zusammen mit dem Tolkien Estate, HarperCollins und der Warner-Tochter New Line Cinema. Die Website schrieb weiter, dass die Kosten für Entwicklung und Produktion "einer Fantasy-Serie dieser Größenordnung wahrscheinlich 100 bis 150 Millionen Dollar pro Staffel" kosten wird.

Comments