Trump macht Ex-Pharmamanager zum Gesundheitsminister

Einstellen Kommentar Drucken

Der 50 Jahre alte Jurist Azar arbeitete die letzten Jahre für den Pharmakonzern Eli Lilly, machte sich aber im Januar mit seiner eigenen Beraterfirma selbstständig.

US-Präsident Donald Trump hat am Montag den früheren Pharmamanager Alex Azar als Gesundheitsminister nominiert.

Azar werde ein "Star für bessere Gesundheitsversorgung und niedrigere Arzneimittelpreise" sein, kündigte Trump an.

Die Neubesetzung war notwendig geworden, nachdem Azars Vorgänger im Ministerium, Tom Price, Ende September aufgrund eines Skandals um teure Flüge auf Staatskosten zurückgetreten war. Während des Wahlkampfs hatte er die Pharmabranche noch heftig attackiert.

Azar war früher Topmanager des Pharmakonzerns Eli Lilly.

Unter dem früheren Präsidenten George W. Bush war Azar der Leiter der Rechtsabteilung des Ressorts sowie später stellvertretender Gesundheitsminister. Seine Ernennung für den Ministerposten muss nun noch vom Senat bestätigt werden.

Comments