83-Jähriger von Stadtbahn erfasst und tödlich verletzt

Einstellen Kommentar Drucken

In Hannover ist ein 83-Jähriger am Montagabend von einer Straßenbahn erfasst und tödlich verletzt worden.

Ein 83-Jähriger wollte an einem Übergang die Straßenbahngleise überqueren und wurde dabei von der Bahn erfasst.

Der 85-Jährige war schneller und erreichte die andere Seite. Trotz Gefahrenbremsung konnte der Bahnfahrer den Zusammenstoß nicht verhindern.

Während der Unfallaufnahme musste die Stadtbahnstrecke voll gesperrt werden. Die Stadtbahnlinien 4 und 5 fuhren ebenfalls nicht. Es ist ein Ersatzverkehr zwischen den Herrenhäuser Gärten und dem Königsworther Platz war eingerichtet. Seit 21.20 Uhr fahren die Bahnen wieder regulär.

Comments