Familien gehen am hellichten Tag mit Messern aufeinander los

Einstellen Kommentar Drucken

Wuppertal. Ein bereits seit längerer Zeit schwelender Nachbarschaftsstreit ist in Wuppertal zu einem Kampf auf offener Straße eskaliert.

Heute Nachmittag (13.11.2017) kam es an der Ohligser Straße in Wuppertal-Vohwinkel zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten. Am helllichten Tag griffen sich Angehörige zweier Familien gegenseitig mit Messern, Schlagwerkzeugen und Reizgas an, teilte die Polizei mit. Vier Männer zwischen 31 und 61 Jahren wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Die Ermittlungen dauern an. "Es war keine Massenschlägerei", sagte Polizeisprecher Christian Wirtz auf Nachfrage.

Comments