Gericht erlaubt Trumps Einreiseverbot in Teilen

Einstellen Kommentar Drucken

Das Verbot gilt für Menschen, die keine enge Beziehung zu Familienangehörigen in den USA nachweisen können. Betroffen sind Bürger aus dem Tschad, dem Iran, dem Jemen, Libyen, Somalia, Syrien, Nordkorea sowie einige venezolanische Regierungsmitarbeiter und deren Angehörige. Die Regierung hatte vor Gericht beantragt, eine Entscheidung der Vorinstanz zu kassieren.

Die US-Regierung hat im Streit über das Einreiseverbot von Präsident Donald Trump einen juristischen Teilsieg errungen. Die Behörden seien weiterhin davon überzeugt, dass Trumps Anordnung in vollem Umfang wirksam werden solle.

Comments