Prinz Harry: Steigt Meghan Markle bei "Suits" aus?

Einstellen Kommentar Drucken

"Suits" ohne Mike Ross? Grund dafür sollen Herzogin Kate und ihr drittes Kind sein.

Während der Sender USA momentan noch überlegt, ob es eine 8. Staffel geben wird, sollen die beiden über einen Ausstieg nachdenken.

Auch Markles Kollege Patrick J. Adams werde "Suits" verlassen, hieß es in den Medienberichten. Der Schauspieler befand sich in den vergangenen Monaten in Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung, hat diese nun aber scheinbar doch abgelehnt.

Sollte er aussteigen, könnte das auch das Ende für Meghan Markle bedeuten, die in der Serie seine Verlobte Rachel spielt. Und: Ein Insider verrät, warum das Kind schon jetzt die Beziehung von Prinz Harry beeinflusst. Als Mitglied des königlichen Hauses trifft das auf Herzogin Kate natürlich nicht zu. Ebenfalls aus Gründen der Etikette wäre eine Fortsetzung der Schauspielkarriere von Markle im Fall einer Heirat "unangemessen", ein Wechsel ins "Familiengeschäft" des Mannes erwünscht: Das britische Königshaus und den britischen Staat zu repräsentieren.

Comments