Xbox One X startet in Großbritannien besser als Playstation 4 Pro

Einstellen Kommentar Drucken

Microsofts Power-Konsole, die Xbox One X, ist seit fast einer Woche zu haben und so langsam trudeln die ersten Erfolgsmeldungen ein. Damit wurden die Launch-Zahlen der PS4 Pro übertroffen, wobei natürlich die jeweilige Verfügbarkeit eine Rolle spielt. Zum Vergleich: Die PlayStation 4 Pro kam in der ersten Woche in UK auf etwas mehr als 50.000 Verkäufe.

Laut GamesIndustry (basierend auf Daten der britischen Einzelhändler) liegen die Verkaufszahlen der neuen Microsoft-Konsole in etwa auf dem Niveau der ersten Switch-Woche im März 2017. Die Mehrheit der verkauften Xbox One X entfällt auf die Project Scoprio-Sonderedition. Microsoft dürfte sich über den stärkeren Verkaufsstart freuen.

Warum kann sich der Kauf der Xbox One X für Sie lohnen?

Comments