Dunja Hayali diskutiert bald regelmäßig in eigener Sendung

Einstellen Kommentar Drucken

Die einst als "ZDFdonnerstalk" gestartete, mittlerweile nach ihrer Moderatorin benannte Diskussionssendung "Dunja Hayali" erntet in den Sommermonaten kontinuierlich sehr positive Kritikerresonanz – und ließ einen Ruf immer lauter werden: Liebe ZDF-Chefs, zeigt mehr davon!

Bisher lief "Dunja Hayali" nur als Sommervertretung von "Maybritt Illner".

Dunja Hayali talkt bald monatlich im ZDF. "Ich freue mich, dass wir für dieses besondere Talkmagazin jetzt einen festen Sendeplatz gefunden haben".

Nach drei Sommerstaffeln werde "dunja hayali" ab Juli 2018 einmal im Monat mittwochs um 22.45 Uhr live gesendet, teilte das ZDF am Donnerstag mit.

Matthias Fornoff, ZDF-Hauptredaktionsleiter Politik und Zeitgeschehen, ergänzt: "Wir wollen die Stärken dieses Formats und seiner Moderatorin weiterentwickeln - mit starken, überraschenden Themen, die im Studio kontrovers und sachlich diskutiert werden". Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Comments