Kameravergleich: iPhone X versus Samsung Galaxy S8

Einstellen Kommentar Drucken

Nach dem Edge Display und anderen randlose (re) n Lösungen wie dem Infinity Display zeigt ein Samsung Patent nun ein Display das sich komplett bis zur Rückseite um die Seitenränder zieht.

Patente für neue Technologien müssen nicht zwangsläufig dazu führen, dass es diese Technologie auch auf den Markt schafft, doch die Tatsache, dass sich Samsung bereits mit der Produktion auseinander gesetzt hat, könnte darauf hinweisen, dass Smartphone-Kunden bei künftigen Galaxy-Smartphones womöglich ein wahrlich unendliches Display in den Händen halten können. Auch sonst ist Samsung für außergewöhnliche Display-Technologien bekannt und setzt diese in aktuellen Smartphones ein.

Die Rückkamera beider Smartphones bieten 12 Megapixel. Dies fand das niederländische Magazin LetsGoDigital bei der Recherche in der Datenbank des Weltpatentamtes WIPO (World Intelectual Property Office) heraus. Wie beim Galaxy S8 oder dem Galaxy Note 8 - doch ein erstes mutmaßliches Foto zeigt auch die äußerlichen Unterschiede eines der Galaxy-A- zu den Topmodellen.

Dem Patentantrag zufolge wird anhand der Zeichnung dargestellt, wie ein Display hergestellt wird, welches um 180 Grad nach hinten umgebogen ist.

Künftige Modelle der Galaxy-Reihe von Samsung könnten die Display-Rundung auf die Spitze treiben. Zuletzt wurde das angebliche Galaxy X mit der Modellnummer SM-G888No auf der Samsung Supportseite geleakt. Unser Titelbild zeigt das Galaxy S8.

Comments