Champions League: Atletico Madrid verpasst Achtelfinale

Einstellen Kommentar Drucken

Die Madrilenen erreichen an der Stamford Bridge gegen Chelsea nur ein 1:1-Remis und können die siegreiche AS Roma damit nicht mehr überholen. Rom sicherte sich dadurch noch den Gruppensieg vor Chelsea (beide elf Punkte).

Atletico (7) tritt im neuen Jahr in der Europa League an, die es 2009 und 2012 gewonnen hatte. In den vergangenen Jahren war das Team zweimal im Endspiel und je einmal im Halb- und Viertelfinale gescheitert - stets am Stadtrivalen Real Madrid. Ein Savic-Eigentor nach toller Hazard-Vorarbeit (75.) bringt den Londonern aber noch den verdienten Ausgleich. Lewandowski (8.') und Tolisso (37.', 69.') trafen für den deutschen Rekordmeister, Mbappé gelang der zwischenzeitliche Anschlusstreffer für die Gäste. Die Konferenz für die Champions-League-Duelle am Dienstag bietet Sky Sport 1 zeitgleich an.

Außerdem qualifizierten sich Manchester United und der FC Basel fürs Achtelfinale.

Comments