Nintendo bringt "Super Mario Galaxy" und andere Hits auf Android

Einstellen Kommentar Drucken

NVIDIA wird die Android-TV-Konsole bzw. den Media-Streamer Shield TV auch in China veröffentlichen - und in Zusammenarbeit mit Nintendo sowie iQiyi werden Wii- und GameCube-Spiele auf Shield TV verfügbar sein, und zwar "in HD", was auch immer damit gemeint ist (höchstwahrscheinlich hochskaliert). Möglicherweise knöpft man sich bei guter Resonanz neben dem Wii-Titel Punch Out auch auch weitere beliebte Spiele vor - eventuell sogar vom älteren Gamecube-System.

Dass das Ganze authentisch ist, zeigen erste abgefilmte Gameplay-Eindrücke, die es ins Netz geschafft haben. Darunter Portal, Half-Life 2, Borderlands 2 und Metal Gear Solid 2.

Aus diesem Aspekt heraus wollen Nintendo und der Grafikkarten-Gigant Nvidia daher nun Wii-"Klassiker" wie Super Mario Galaxy, The Legend of Zelda: Twilight Princess oder New Super Mario Bros umsetzen.

Wie die Bewegungssteuerung der Wii im Fall von Nvidias Konsole umgesetzt werden soll, ist noch unklar. Möglich allerdings, dass entsprechender Support auf der nächsten Nintendo Direct angekündigt wird.

Nach Angaben von The Verge ist die Nintendo Switch in China nicht offiziell erhältlich.

Bereits bei der Switch, die Nvidias Tegra-Chip-Technologie nutzt, arbeiteten beide Unternehmen eng zusammen.

Gefällt dir? Teile es!

Comments