Destiny 2 - Der Anbruch kehrt als saisonales Event zurück

Einstellen Kommentar Drucken

Zu den Highlights des Events gehören wieder die Schnellballschlacht, die Bungie wie folgt kommentiert. Die Entwickler wollen den Turm und die Farm festlich schmücken und mit den Spielern ihr Licht feiern. Der ist nicht nur dekorativ, denn ihr könnt mit anderen Spielern Schneeballschlachten anzetteln.

Mayhem dürfte Spieler des ersten Destiny noch bekannt vorkommen: Dabei handelt es sich um den PvP-Modus im Hexenkessel, bei dem eure Fähigkeiten deutlich schneller aufladen. Und in Strikes könnt ihr Feinde mit Schneebällen einfrieren und fiesen Schaden verursachen. Die Punktwerte wurden hochgeschraubt und bringen so das Eis zum Schmelzen. So heißt es von offizieller Seite: "Schließt jede Woche einen Meilenstein für ein Anbruch-Engramm ab". Kommt mit neuen Verbrauchsgegenständen in Schenklaune, die Prämien an alle vergeben, mit denen ihr spielt. "Sollte es einen bestimmten Anbruch-Gegenstand geben, den ihr ins Herz geschlossen habt, dann könnt ihr mit euren Glanzstaub-Reserven bei Tess Feiertagskäufe betreiben, die ihr Inventar wöchentlich aktualisiert".

Geschenke: Im Bazar des Turms könnt ihr eine Geschenk-Skizze abholen und das Geschenk herstellen. Übergebt es einem Händler und dafür erhaltet im Gegenzug etwas vom Händler. Diese Saison des Schenkens kann täglich absolviert werden.

Dezember 2017 bis zum 09. Januar 2018 überzieht Bungie die Welt von Destiny 2 mit Schnee, denn die Entwickler veranstalten das Winter-Event "Der Anbruch".

Comments