Arnstadt: Drei Häftlinge aus Jugendstrafanstalt ausgebrochen und auf der Flucht

Einstellen Kommentar Drucken

In Arnstadt in Thüringen sind drei Häftlinge aus einer Jugendstrafanstalt ausgebrochen. Als erstes wurde der 19-Jährige im Stadtgebiet von Arnstadt festgenommen, gegen 14 Uhr wurden auch die beiden anderen Ausbrecher in der Nähe der Thüringer Stadt dingfest gemacht. Die Polizei warnte Autofahrer, in der Umgebung des Gefängnisses bei Arnstadt Anhalter mitzunehmen. In der Jugendstrafanstalt Arnstadt, die über insgesamt 300 Haftplätze verfügt, sitzen männliche Gefangene ab 14 Jahren ihre Jugendstrafe ab. Die Polizei fahndet mit einem Großaufgebot nach den jungen Männern.

Details zu den Umständen der Flucht waren zunächst nicht bekannt. Wie den Häftlingen die Flucht gelungen ist, ist noch unklar.

Comments