Golden Globes: Auszeichnung für Fatih Akins "Aus dem Nichts"

Einstellen Kommentar Drucken

Das Drama ist derzeit in einer Vorauswahl von neun Werken in dieser Kategorie und dürfte angesichts des Erfolgs bei den Golden Globes einen der fünf finalen Plätze für die Veranstaltung am 4. März sicher haben. Beste Komödie wurde "Lady Bird".

Das Drama "Aus dem Nichts" von Fatih Akin ist in Los Angeles mit einem Golden Globe für den besten nicht-englischsprachigen Film ausgezeichnet worden.

Der britische Schauspieler Gary Oldman konnte sich über die erste Golden-Globe-Trophäe in seiner Laufbahn freuen. Der 39-Jährige überzeugte den Verband der Hollywood-Auslandspresse mit seiner Rolle als exzentrischer Regisseur Tommy Wiseau in der Tragikomödie "The Disaster Artist", bei der Franco auch Regie führte.

Allison Janney und Sam Rockwell gewannen Auszeichnungen als beste Nebendarsteller.

Zuletzt hatte 2010 ein deutscher Film den Preis bekommen, "Das weiße Band" von Michael Haneke. Der an die NSU-Morde angelehnte Rache-Thriller mit Schauspielerin Diane Kruger in der Hauptrolle ist auch im Rennen um eine Oscar-Nominierung. Aus Solidarität mit Opfern sexueller Belästigung in Zeiten der #MeToo-Bewegung kleideten sich die meisten ganz in Schwarz.

Comments