23-Jähriger stirbt nach Unfall bei Rauschenberg

Einstellen Kommentar Drucken

RAUSCHENBERG Ein 23-Jähriger ist am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall zwischen Rauschenberg und der Bundesstraße 3 tödlich verunglückt.

Der junge Mann überlebte den Unfall nicht. In einer Rechtskurve vor dem Kreisel zur B3 kam er mit seinem Golf nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Baum, teilt die Polizei mit.

Dabei wurde der Mann aus dem Auto geschleudert - für ihn kam jede Rettung zu spät. Mit einer Wärmebildkamera prüfte die Feuerwehr, ob möglicherweise noch weitere Personen in dem Auto saßen.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft stellte die Polizei das Auto sicher und zog einen Sachverständigen zur Klärung des Unfallhergangs dazu. Die Landstraße musste für Bergungs- und Ermittlungsmaßnahmen voll gesperrt werden.

Comments