Biathleten Schempp und Lesser für Ruhpolding-Weltcup fit

Einstellen Kommentar Drucken

Für die deutschen Biathletinnen mit der siebenmaligen Weltmeisterin Laura Dahlmeier an der Spitze beginnt der Ruhpolding-Weltcup am Donnerstag (14.20 Uhr) mit dem 15-Kilometer-Rennen. Am Start werden dann auch die DSV-Asse Simon Schempp und Erik Lesser sein.

"Wir sind wieder vollzählig".

"Der Erik hat ein gutes Training gemacht. Auch bei Simon gibt es Positives zu vermelden", sagte DSV-Trainer Andreas Stitzl am Dienstag. Lesser hatte wegen eines Infekts komplett gefehlt. In der ChiemgauArena stehen bis Sonntag dann noch das Frauen-Einzel, die beiden Staffeln und die Massenstart-Rennen auf dem Wettkampf-Programm.

Comments