Meghan Markle löscht ihre Social-Media-Profile

Einstellen Kommentar Drucken

Erst deaktiviert sie ihren Blog, dann hängt sie ihre Schauspielkarriere an den Nagel, jetzt hat sich Meghan Markle auch noch von der sozialen Medienwelt verabschiedet.

Meghan Markle und Prinz Harry: Das Paar besuchte einen Radiosender für Jugendliche. Die Konten der US-Schauspielerin bei Twitter, Facebook und Instagram sind gelöscht worden - und die Erklärung dafür lässt erahnen, wie die Außendarstellung der 36-Jährigen in Zukunft abläuft.

Dass die Verlobte des britischen Prinzen die Profile aufgelöst hat, kommt wenig überraschend. Markle habe ihre Konten schon seit einiger Zeit nicht mehr genutzt und darum nun geschlossen.

Dieser teilte "Us Weekly" in einem Statement mit: "Miss Markle ist allen dankbar, die sie über die Jahre auf ihren Social-Media-Accounts begleitet haben, sie hat sie jedoch nun längere Zeit nicht benutzt und daher die Entscheidung getroffen, sie zu schließen". Seit die Verlobung offiziell ist, ist sie dafür regelmäßig auf den Social-Media-Kanälen des Kensignton Palasts zu sehen. Markle und Prinz Harry haben angekündigt, am 19. Mai auf Schloss Windsor zu heiraten. Die Planung der Feier wollen Harry und seine Verlobte selbst in die Hand nehmen.

Comments