Cyberpunk 2077: Gerüchte über Entwicklungsfortschritt, gewaltige Marketing-Kampagne und Releasezeitraum

Einstellen Kommentar Drucken

Die neuen Gerüchte stammen vom YouTuber "LegacyKillaHD", der die zugrunde liegenden Informationen von einem nicht näher genannten Sony-Mitarbeiter bekommen haben möchte.

Laut der Angabe des mysteriösen Mitarbeiters habe die Tech-Demo einen beeindruckenden Teil der Spielwelt offenbart. Da die Welt in dieser Form nahezu fertiggestellt ist, sei sie bereit, mit Objekten und Missionen gefüllt zu werden, was nun die Hauptaufgabe der Entwickler sei. Dennoch ist der Titel noch in einem frühen Stadium der Entwicklung, heißt es, da noch viel Arbeit vor den Entwicklern liegt.

Ein "Beep "hat genügt, um das Internet zu entfachen (wir berichteten darüber in einer eigenen Meldung): Nachdem nach 4 Jahren zum ersten Mal wieder ein Lebenszeichen auf dem Twitter-Account von Cyberpunk 2077 erklang, katapultierte sich das Rollenspiel der Witcher-Macher prompt ins Zentrum der Aufmerksamkeit". Allerdings soll in diesem Jahr bereits eine große Werbekampagne starten. Im Rahmen der E3 2018 wäre demnach mit einem frischen Trailer zu rechnen.

In einem aktuellen Interview mit der polnischen Seite Puls Biznesu ging der CEO von CD Projekt auf die Produktionskosten von "Cyberpunk 2077" ein.

Comments