Microsoft veröffentlicht PowerShell Core 6.0 und kündigt Veränderungen an

Einstellen Kommentar Drucken

Microsoft hat Powershell auf Basis von.Net Core unter der Bezeichnung Powershell Core als Open-Source-Anwendung veröffentlicht. Der Unterschied zwischen beiden PowerShell "Arten" besteht darin, dass die Windows Version, die vorinstalliert ist auf.NET Framework basiert und auch nur unter Windows einsetzbar ist. Während PowerShell Core auf.NET Core setzt.

Aber keine Sorge, die integrierte Windows PowerShell wird weiterhin mit Updates versorgt werden.

Microsoft hat das Kommandozeilen-Tool Powershell in der überarbeiteten Version Powershell Core 6.0 vorgestellt. Konkret steht das Tool neben Windows auch auf MacOS sowie Linux zur Verfügung. Nutzer sollten bedenken, dass die Core-Variante nicht über alle Features der normalen PowerShell verfügt und diese nur bei besonderer Nachfrage nachgereicht werden.

Comments