Mutter verkauft ihren Neun- jährigen Sohn zum sexuellen Missbrauch, Polizei sprengt Pädophilenring

Einstellen Kommentar Drucken

Der 37-jährige Schweizer konnte in Österreich festgenommen werden und sitzt nun in Untersuchungshaft in Deutschland.

Ein anonymer Hinweis im Herbst 2017 hatte die Ermittler auf die Spur des Pädophilennetzwerks gebracht, wie das Landeskriminalamt Baden-Württemberg mitteilte. Ermittler hätten daraufhin die Mutter des Kinds und ihren zehn Jahre jüngeren, einschlägig vorbestraften Lebensgefährten als tatverdächtig identifiziert und fünf Tage nach dem ersten Hinweis festnehmen können.

Unter ihnen ist ein 49-jähriger deutscher Soldat, der in seiner Kaserne der deutsch-französischen Brigade im Elsass festgenommen worden war. Ihnen wird nicht nur der Missbrauch des Jungen vorgeworfen, sondern auch das "Weiterverkaufen" an andere Pädophile. Alle Gruppenmitglieder sitzen mittlerweile in Untersuchungshaft. Nach dem derzeitigem Stand der Ermittlungen, die von der Staatsanwaltschaft Freiburg gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Freiburg fortgeführt wurden, besteht gegen diese Tatverdächtigen u.a. der Verdacht des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern und der Vergewaltigung in einer Vielzahl von Einzelfällen. Ein 40-jähriger Verdächtiger kommt aus dem Großraum Freiburg. Er soll nach Angaben der Ermittler an verschiedenen Tatorten in und um die Stadt Freiburg von mehreren Tätern wiederholt missbraucht und vergewaltigt worden sein. Acht Tatverdächtige wurden festgenommen, darunter die 47-jährige Mutter eines heute neunjährigen Jungen. Der 43 Jahre alte Mann aus Schleswig-Holstein war eigens nach Karlsruhe angereist, wo er den Jungen (siehe heutige Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Freiburg; PP Freiburg und LKA BW) zuführen lassen wollte, um ihn sexuell zu missbrauchen. Dieser Mann hatte zuvor von Kindesmissbrauch mit Tötungsfantasien gesprochen. Bei seiner Festnahme hatte der Mann einen Rucksack mit Fesselutensilien dabei. Er soll einer von sechs Pädophilen gewesen sein, die den neunjährigen Sohn einer Frau aus Baden-Württemberg missbraucht haben sollen. Es handelt sich um einen 32 Jahre alten Mann aus Schleswig-Holstein.

Comments