Schwieriges Rennen in Bad Kleinkirchheim

Einstellen Kommentar Drucken

Das Wetter zwingt die Verantwortlichen beim Damen-Weltcup in Bad Kleinkirchheim zu Änderungen.

Starnberg - Nach der knapp dreiwöchigen Weihnachtspause ist Kira Weidle am Wochenende wieder im Weltcup-Einsatz.

Bei den Speedrennen in Bad Kleinkirchheim, die auf der nach Franz Klammer benannten Strecke stattfinden, wird Mikaela Shiffrin, die überlegene Führende im Gesamtweltcup, fehlen. Am Sonntag startet die 21-jährige Rennläuferin vom Skiclub Starnberg, die sich mit ihrem 8.

Der ursprünglich für Sonntag geplante Super-G wird auf Samstag verschoben, Startzeit ist 10:45 Uhr.

Das Abfahrtstraining am Donnerstag war wegen der Schneeverhältnisse bereits gestrichen worden. Nach Aussagen der Organisatoren war auf Grund der warmen Temperaturen die Piste zu weich. Viktoria Rebensburg verzichtet wegen der Folgen einer Grippe. Den Super-G könnt ihr somit kostenlos online sehen.

Comments