Tarantino plant wohl Dreh mit DiCaprio

Einstellen Kommentar Drucken

In seinem vorletzten Werk will er einen Aufsehen erregenden Mordfall neu aufrollen.

So berichtet Deadline aktuell, dass Oscar-Preisträger Leonardo Dicaprio für Regisseur Quentin Tarantinos nächsten und neunten Film zugesagt hat.

Dort wird Dicaprio einen alternden Schauspieler spielen.

"Stattfindend in Los Angeles im Sommer von 1969, wird sich Tarantinos nächster Film auf einen männlichen TV-Schauspieler konzentrieren, der bislang eine einzige Hit-Serie hatte und nun nach einem Weg sucht, ins Film-Business einzusteigen". Angeblich verhandelt der Regisseur auch mit Stars wie Tom Cruise und Brad Pitt.

Des Weiteren soll Tarantino versuchen, Margot Robbie für die Rolle der Sharon Tate im Film zu gewinnen. In dem Jahr wurde die die damals hochschwangere Schauspielerin und Ehefrau von Regisseur Roman Polanski, Sharon Tate, von den Anhängern des Sektenführers Charles Manson umgebracht.

Der noch unbetitelte Film soll am 9. August 2019 in die Kinos kommen. Der Drehstart ist für 2018 geplant. Es wäre DiCaprios erster Film seit seinem Oscar-Gewinn in 2016 für seine Hauptrolle in dem Abenteuerfilm "The Revenant - Der Rückkehrer". In dem Western spielte er die Rolle des Sklavenhändlers Calvin Candie.

Comments