Teenies greifen Ehepaar mit Messer an, weil sie Vortritt und Respekt wollten

Einstellen Kommentar Drucken

Drei Jugendliche fordern zunächst den Vortritt und Respekt, als sie diesen nicht bekommen, zückt einer ein Messer. Die Polizei bittet den beherzt eingreifenden Passanten sich als Zeuge zur Verfügung zu stellen und sich unter der Telefonnummer: 0355 4937 1227 bei der Polizeiinspektion Cottbus oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. Als die Frau dies ablehnte, hätten die 14, 15 und 17 Jahre alten Jugendlichen den Ehemann angegriffen. Einer der Täter habe ein Messer gezogen, daraufhin habe ein Passant eingegriffen und dem Mann geholfen. Verständigte Mitarbeiter des Wachschutzes ergriffen die drei Tatverdächtigten und hielten sie bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Der 14-Jährige ist der Polizei bereits als gewalttätig bekannt.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Comments