Toter in Marienfelde - Polizei ermittelt

Einstellen Kommentar Drucken

Am Freitagabend hatte in der Malteserstraße eine Zeugin einen schwer verletzten Mann (67) entdeckt.

Die Zeugin fand den Mann gegen 19.30 Uhr in einem Gewerbehof des Ortsteils Marienfelde und alarmierte Polizei und Rettungskräfte. Sie sei für den Samstag geplant, sagte eine Sprecherin der Polizei am Morgen.

Berlin. Wegen des Verdachts auf einen Tötungsdelikt in Berlin-Lankwitz hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Wenig später erlag er seinen Verletzungen. Dies konnte die Pressesprecherin am Freitagabend jedoch noch nicht bestätigen. Eine Obduktion soll am Samstagmorgen die Todesursache des Mannes klären.

Comments