Transfer-Hammer: Uerdingen holt Maximilian Beister

Einstellen Kommentar Drucken

Erstmals in der laufenden Winterpause hat Regionalligist KFC Uerdingen auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Maximilian Beister verpflichtet.

Beister, der zuletzt für Melbourne Victory in Australien aktiv war, bestritt bislang 47 Bundesliga- und 67 Zweitligaspiele. Der 27-Jährige wurde in der Jugend des Hamburger SV ausgebildet und erhielt im Anschluss einen Profivertrag für das Bundesligateam des HSV. Zudem spielte er für Fortuna Düsseldorf, 1860 München und den FSV Mainz 05.

Beister erhält einen Vertrag über zweieinhalb Jahre. Beister selbst freut sich ebenfalls "riesig" auf seine neue Herausforderung bei dem ehemaligen Bundesligisten und "möchte den Verein weiter voranbringen". "Diese haben wir mit Maximilian gefunden. Er ist menschlich und spielerisch eine Bereicherung für uns", kommentierte Präsident Mikhail Ponomarev die Personalie. "Wir freuen uns, dass er bei uns ist".

Comments