Ekel-Infektion bei Frau (26) 14 Würmer in diesem Auge gefunden!

Einstellen Kommentar Drucken

Die Fliegen ernähren sich demnach von Tränen, die den Augapfel benetzen.

Die Frau war in einer Farmgegend reiten, als sie nach mehreren Tagen eine Irritation im Auge spürte und einen Wurm aus dem Auge zog. (28) aus Grants Pass (Oregon): Als sie statt der Wimper einen Mini-Wurm unter dem Lid ihres linkes Auges entdeckte, ging sie schnell zum Arzt.

Der Thelazia gulosa ist eine Parasitengattung, die eigentlich nur Tieraugen befallen kann - so war bislang der Wissensstand. Denn die Wurmart wurde erstmals beim Menschen beobachtet.

Als Beckley versuchte, diese herauszupullen, folgte der Schock: Sie hatte stattdessen einen kleinen Wurm auf ihrem Finger. Wenn die Fliegen an einem Auge landen, um die Tränenflüssigkeit zu trinken, dann bewegen sich die Larven, die sich im Spätstadium ihrer Entwicklung befinden, über den Rüssel der Fliege ins Auge. Es sei erst der elfte gemeldete Fall von Augenwürmern bei einem Menschen in Nordamerika, heißt es in der Studie, die im "American Journal of Tropical Medicine and Hygiene" vorgestellt wird. Sie griff ins Auge und zog einen Wurm heraus. Doch was sie kurz danach aus ihrem Auge pult, erinnert an einen Horrorfilm: Es ist ein lebender, winzig kleiner, durchsichtiger Wurm. Parasitologe Richard Bradbury (U.S. Centers for Disease Control and Prevention, Atlanta) erklärt: Bei Menschen ist die Infektion extrem selten.

Klarheit darüber, um welche Würmer es sich handelte, brachte aber erst die Analyse durch Wissenschaftler der US-Gesundheitsbehörde (Zentren zur Kontrolle und Prävention von Krankheiten, CDC). Doch offensichtlich gibt es eine dritte Art, wie der aktuelle Fall nahelegt.

Wissenschaftler würden nun vermuten, dass die Parasiten durch die Mücken Musca autumnalis in die Augen der Frau gelangt sein könnten. Wenn die Würmer zeitnah entfernt werden, sind für Menschen keine bleibenden Schäden zu befürchten.

Comments