Veh rechnet mit Abschied von Bittencourt

Einstellen Kommentar Drucken

Nach den Bekenntnissen von Jonas Hector (Lesen Sie hier einen Kommentar über den Verbleib beim 1. FC Köln) und Timo Horn hoffen die FC-Fans auch auf einen Verbleib von Leonardo Bittencourt. So soll Bittencourt von einer Ausstiegsklausel Gebrauch machen, die nach "Kicker"-Informationen zwischen sechs und acht Millionen Euro liegen soll". Doch wie sieht seine Zukunft aus?

Neben dem SV Werder hatten dem Vernehmen nach auch RB Leipzig, Tottenham Hotspur und die AS Monaco bei Bittencourt angeklopft. Auch 1899 Hoffenheim soll an einer Verpflichtung interessiert sein. Er wird uns wahrscheinlich verlassen, weil er Angebote vorliegen hat.

Ob der 27 Jahre alte japanische Angreifer Yuya Osako bei den Kölnern bleibt, ist laut Veh ebenfalls ungewiss.

Das Ziel für die kommende Zweitligasaison sei klar, sagte Veh: "Wir wollen sofort wieder hoch".

Comments