BMW M5 Competition: Der M5 wird noch schärfer

Einstellen Kommentar Drucken

Der 4,4 Liter große V8-Turbo bekam einen leichten Leistungsnachschlag auf 460 kW / 625 PS und ein gewaltiges Drehmoment von 750 Nm, das gleichbleibend zwischen 1.800 und 5.800 U/min anliegt. Aus dem Stand spurtet der Bayer in 3,3 Sekunden auf Tempo 100 und knackt die 200er-Marke in 10,8 Sekunden. Die abgeregelte Höchstgeschwindigkeit: 305 km/h. Der Normverbrauch des Allrad-Sportlers: 10,8 Liter SuperPlus. Wie im neuen M5 bringt auch im Competition ein Allradantrieb die Kraft auf die Straße. Innen finden sich Sicherheitsgurte mit dezentem Streifendesign.

Der M5 Competition und der bereits verfügbare M2 Competition sind nur die ersten derartigen Modelle der M GmbH. Künftig wird es auch in anderen Baureihen eine besonders starke "Competition"-Variante geben". Die Preise für den stärksten M5 starten bei 126.900 Euro. Das entspricht einem Aufschlag von 9.000 Euro gegenüber dem Standardmodell.

Comments