VW verkauft im April erneut mehr Autos

Einstellen Kommentar Drucken

Bei Volkswagens Kernmarke läuft es weiterhin gut. Wie das Unternehmen mitteilte, wurden von der Marke Volkswagen weltweit 519.600 Einheiten an Kunden übergeben, 11 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Nach vier Monaten steht mit 2,04 Millionen Fahrzeugen ein Plus von 7,1 Prozent in der Bilanz.

"Wir haben die Zwei-Millionen-Marke bereits nach vier Monaten geknackt", sagte Marken-Vertriebschef Jürgen Stackmann laut Mitteilung. Auf dem Heimatmarkt, wo die Dieselkrise den Absatz im vergangenen Jahr belastet hatte, konnte VW die Verkaufszahlen im April um 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat auf 52.700 Autos steigern. In China wuchsen die Verkäufe um knapp 10 Prozent - der wichtigste Einzelmarkt des Autobauer stand mit gut 247 000 Wagen für fast die Hälfte der verkauften Autos.

Comments