IPhone SE 2: Case-Hersteller spricht von vollflächigem Display mit Face ID

Einstellen Kommentar Drucken

Immer neue Gerüchte zu dem möglichen Nachfolger des iPhone SE werden bekannt.

Im Grunde wäre die neue Version den Entwürfen zufolge eine Kombination aus dem Rahmen und der Rückseite des aktuellen SE und einer iPhone-X-Front - komplett mit Notch. Wie das Apple-Magazin 9to5mac berichtet, macht Olixar bereits Werbung für das SE 2-Zubehör.

Alles richtet sich nach dem iPhone X? Zudem ist auch die Rede von einem gebogenen Display. Da diese vergleichsweise teuer sind, würden sie wohl auch nicht so gut zum kleinsten und günstigsten iPhone passen. Jene Informationen gehen auf ein Gehäuse des Herstellers Olixar zurück, das drei Details des iPhone SE 2 offenbaren könnte. Außen klein, dennoch groß. Wir kommen nicht umhin zu glauben, dass diese Vision doch etwas abstrus ist.

Inzwischen haben wir wirklich schon oft über das iPhone SE 2 gesprochen.

iPhone SE ohne Face ID und ohne Homebutton: Was hat Apple vor?

Comments