Schöneberger über Helene Fischer: "Wäre gerne wie sie"

Einstellen Kommentar Drucken

Düsseldorf (ots) - TV-Moderatorin Barbara Schöneberger ist neidisch auf Sängerin Helene Fischer. "Helene ist ein Gesamtkunstwerk", sagte die 44-Jährige der "Rheinischen Post" (Düsseldorf/Samstag).

Heute (11.05.) erscheint "Eine Frau gibt Auskunft" - so heißt das neue Album von Barbara Schöneberger. Das würde ich nicht hinbekommen. Sie plauderte weiter: "Wenn junge Frauen auf mich zukommen und sagen: ‚Wenn ich groß bin, will ich so sein wie du!', dann freue ich mich natürlich". Ein so intensives Training wie Helene Fischer könne sie nicht durchhalten, sagte Schöneberger. "Ich wäre auch gerne wie sie".

Am Samstagabend moderiert Schöneberger den "Countdown für Lissabon" (ARD). Sie wird dann auch verkünden, wer die Punkte der deutschen Jury des Eurovision Song Contests (ESC) bekommt.

Comments