Let's Dance 2018: So sieht Motsi Mabuse ohne Perücke aus

Einstellen Kommentar Drucken

Bei "Let's Dance" ist Motsi Mabuse nicht mehr wegzudenken. Ob mit Perücke oder ganz natürlich - Motsi Mabuse sieht einfach IMMER umwerfend aus.

Motsi Mabuse hat eigentlich gar nicht so lange Haare. Mit ihrer echten Mähne zeigt sich die "Let's Dance"-Jurorin eher selten - einige Schnappschüsse hat sie dann aber doch mal bei Instagram gepostet".

Und siehe da: Die langen Haare auf dem Kopf der Schwangeren sind einem Afro gewichen. Doch was ist da passiert? Ob sie am Freitagabend auch mit ihrer natürlichen Frisur hinter dem Jurypult Platz nehmen wird, um die "Let's Dance"-Kandidaten auf der Tanzfläche zu bewerten?" Diesmal in der geglätteten Version samt Pony, dazu ein nachtblaues, prachtvolles Abendkleid.

Motsi beweist auf dem Instagram-Foto: Auch der Kurzhaar-Look steht ihr ausgezeichnet!

Comments