Real Madrid: So reagiert Neymar auf Gerüchte

Einstellen Kommentar Drucken

Nun meldete sich der Brasilianer zu Wort und blieb verdächtig zurückhaltend.

Brasiliens Starspieler Neymar steuerte in dieser Saison in 20 Ligaspielen für Paris Saint-Germain 19 Tore und 13 Vorlagen zum souveränen Titelgewinn des Clubs bei. "Mein Ziel ist jetzt die Weltmeisterschaft, es ist nicht der Moment, um über Transfers zu sprechen", sagte er bei FOX Sports angesprochen auf die Gerüchte rund um einen möglichen Wechsel zu Real Madrid.

TransferNeymar wird in Frankreich zum besten Spieler der Ligue 1 ausgezeichnet. Neymar sollte am Sonntag ins Training mit dem Ball zurückkehren.

Neymar war erst im vergangenen Sommer für die Rekordablöse von 222 Millionen Euro vom FC Barcelona in die französische Hauptstadt gewechselt.

"Jeder weiß, weshalb ich zu PSG gekommen bin und welche Ziele ich verfolge". Die ständige Nachfragen der Journalisten würden Neymar "schon langweilen".

In einem am Freitag veröffentlichten Interview hatte der Offensivspieler Befürchtungen geäußert, dass seine Fußverletzung seine WM-Leistung beeinträchtigen könnte.

Comments