Apple: In drei Monaten mehr Gewinn als Amazon seit Gründung

Einstellen Kommentar Drucken

Nicht nur bei den letzten Geschäftszahlen konnte Apple ein Rekordquartal vermelden. So spricht beispielsweise der Großinvestor Warren Buffett von einem "unglaublichen Unternehmen", wenn er über Apples Erfolge schwärmt.

Im Detail: Apple konnte in Q1 2018 einen Gewinn von 13,8 Milliarden US-Dollar verbuchen.

Laut Experten sollte Apple nämlich ein Auge auf Amazon haben, das im Moment rund 780 Milliarden US-Dollar wert ist. Im Vergleich dazu hat Amazon seit seiner Gründung in 1994 nur einen Gewinn von 9,6 Milliarden US-Dollar ausgewiesen. Ein schnelles Wachstum hat jedoch seinen Preis. Auf lange Sicht zahlt sich dieses Investment aus.

Dementsprechend ist das Ziel Apples, als erstes Unternehmen der Welt mehr als eine Billion US-Dollar an der Börse wert zu sein, nicht mehr fern. Der Gewinnsprung ist besonders den Amazon Web Services (AWS) zu verdanken, die das Geschäft mit Cloud Computing beinhalten.

Comments