Unwetter: Tornado fegt über Teile von Nordrhein-Westfalen

Einstellen Kommentar Drucken

Kreis Viersen. Am Mittwochabend ist es zu schweren Unwettern in der Region gekommen. Zahlreiche Häuser wurden schwer beschädigt. Auch von einem Schwerverletzten ist die Rede.

"Zahlreiche Straßen im Raum Boisheim und Nettetal sind gesperrt, die Feuerwehr muss Bäume zersägen und von den Straßen schaffen", sagte ein Sprecher der Polizei, wie RP Online berichtet.

Mehrere Videos von Privatpersonen in sozialen Netzwerken dokumentieren den Tornado, wie er gerade über den Kreis Viersen zieht. Die Bahnstrecke Venlo-Düsseldorf ist bis auf weiteres gesperrt. Ein Mann verletzte sich schwer, als er während des Sturms aus seinem Auto ausstieg und von Ästen getroffen wurde. In Schaag wurde eine Person schwer verletzt.

Comments