Neuer Rekord: Sherpa zum 22. Mal auf Everest

Einstellen Kommentar Drucken

Damit stellte der 47-Jährige am Mittwoch einen neuen Rekord auf, wie ein Sprecher des nepalesischen Tourismusministeriums bekannt gab.

Kami Rita ist mit 22 Aufstiegen der Mann mit den meisten Gipfelerfolgen am höchsten Berg der Erde, Lhakpa Sherpa ist mit neun Aufstiegen Rekordhalterin bei den Frauen. Zwei weitere Sherpas haben den Mount Everest 21 Mal bestiegen. Der erfahrene Sherpa habe den Gipfel des höchsten Bergs der Welt mit einer Gruppe chinesischen Bergsteiger erreicht. Mal, wie das Tourunternehmen Seven Summit Treks mitteilte.

Der Alpinist, der schon 1994 das erste Mal auf dem Gipfel des höchsten Berges der Welt stand, hat damit aber noch nicht genug.

Er werde auch nach diesem Erfolg nicht zu klettern aufhören, hatte Kami Rita gesagt, bevor er zu dem Rekordversuch aufgebrochen war. Die Supermarktverkäuferin Lhakpa Sherpa bestieg den Everest zum neunten Mal, wie ihr Bruder berichtete. Der 48-Jährigearbeitet seit mehr als 20 Jahren als professioneller Bergführer.

Die 44 Jahre alte Lhakpa Sherpa ist die Tochter eines Yak-Hüters undarbeitete zunächst als Trägerin und Küchenhelferin beiBergsteigerexpeditionen, bevor sie selbst mit dem Bergsteigen begann. Doch immer wieder zieht es sie zum Mount Everest. "Ich mache weiter, um andere nepalesische Frauen zum Bergsteigen zu ermutigen", sagte sie.

"Derzeit halten sich hunderte Bergsteiger in den Lagern am Fuße des MountEverest auf, um das schmale Zeitfenster günstiger Wetterbedigungen im Maifür einen Gipfelsturm zu nutzen".

Comments