25-jährige in Achern tot in Wohnung gefunden - Todesursache unklar

Einstellen Kommentar Drucken

In Oberachern kursierende Gerüchte, wonach es zwischen der Frau und ihrem Lebensgefährten öfters zu Auseinandersetzungen gekommen war, wegen denen auch die Polizei gerufen wurde, wollte ein Polizeisprecher nicht kommentieren.

Achern - Der Tod einer Mutter von zwei Kindern aus dem badischen Achern (Ortenaukreis) ist weiterhin nicht aufgeklärt. Es gebe nach wie vor keinen Tatverdacht gegen den Mann, teilte am Freitag ein Polizeisprecher mit. Die Mittzwanzigerin war am gestern Vormittag durch ihren Lebensgefährten im Flur der gemeinsamen Wohnung entdeckt worden. Möglich seien ein Verbrechen, eine medizinische Ursache oder ein Unglück, hieß es. Ein Suizid sei jedoch unwahrscheinlich. Die Untersuchungen der Rechtsmediziner würden aber andauern. "Das kann mehrere Wochen dauern", sagte der Sprecher.

Die Staatsanwaltschaft ordnete die Obduktion der Leiche an. Auch eine Obduktion in der Rechtsmedizin der Uni Freiburg am Donnerstag brachte noch keine Klarheit in dieser Frage.

Comments