Fortnite: Zeitlich begrenzter Modus "Solo-Showdown"

Einstellen Kommentar Drucken

Es werden die ersten 50 Spiele von Solo-Showdown in die Wertung übernommen und die Entwickler möchten mit diesem Modus Erkenntnisse für weitere zukünftige Events gewinnen. Ein Reddit-User hatte einen Playlist-Ordner namens "Comp" mit der hinweisträchtigen Datei "Playlist_Comp_Solo" gefunden und sofort auf den neuen Solo-Showdown geschlossen, auch weil der Ordner zuvor nicht im Spiel gewesen sei. Wenn man sich für ein Match im Solo-Showdown anmeldet, kann man ein hitziges Battle Royale-Gefecht erleben, in dem sich das Gameplay im Gegensatz zu den anderen zeitlich begrenzten Spielmodi nicht vom üblichen Solo-Modus unterscheidet.

Demnach soll man beweisen können, dass man auf dem Schlachtfeld etwas auf dem Kasten hat. Dieser ultimative Überlebenskampf findet gegen selbsternannte "Fortnite"-Veteranen statt, die sich am Ende des Events für die besten Plätze entsprechende Belohnungen sichern können". "Wenn ihr also euer Können auf die Probe stellen und verfeinern wollt, dann probiert den neuen Modus aus und erzählt uns, wie ihr ihn findet". Jeder Spieler, der 50 Partien absolviert, erhält außerdem ein einzigartiges Spraymotiv.

Epic Games hat die Patchnotes des "Fortnite"-Updates 4.2 enthüllt". Der spezielle Modus Solo-Showdown endet am 21. Mai um 04.00 Uhr MEZ.

Comments