Trump: Wurde durch Merkel-Foto in schlechtes Licht gerückt

Einstellen Kommentar Drucken

Der US-Präsident isoliert bei G7? Und Donald Trump lacht sich jetzt bestimmt ins Fäustchen.

Der G7-Gipfel vor einer Woche beschäftigt den US-Präsidenten immer noch. Trump veröffentlichte bei Twitter mehrere Fotos derselben Szene: Auf einem davon lächeln Merkel und Kanadas Premier Justin Trudeau, während Trump der Kanzlerin die Hand tätschelt.

"Ich habe ein großartiges Verhältnis zu Angela Merkel", schreibt Trump. Die Medien würden nur "die schlechten Fotos" von den Verhandlungen zeigen - Fotos, "die Ärger implizieren". Der US-Präsident erschien auf dem von der deutschen Bundesregierung veröffentlichten Foto als isoliert von den anderen Staats- und Regierungschefs. Dabei zeigen die meisten Aufnahmen klar und deutlich, dass die Stimmung beim Gipfel alles, nur nicht lustig war.

Comments