Felicity Jones: "Rogue One"-Star sagt heimlich Ja"

Einstellen Kommentar Drucken

Neue Liebesnachrichten aus Hollywood für Star Wars-Fans!

Geheime Märchenhochzeit in England: Felicity Jones ist am Wochenende mit ihrem Verlobten Charles Guard vor den Altar getreten.

Wie die "Sun" berichtet, sollen sich die Schauspielerin und der Regisseur in einer geheimen Zeremonie auf Sudeley Castle in der Region Cotswold das Ja-Wort gegeben haben.

Private Feier Um vor neugierigen Blicken geschützt zu sein, schloss das Schloss an diesem Tag die Türen für die Öffentlichkeit. Ihr Bräutigam trug einen Dreiteiler, bestehend aus silbergrauer Hose, schwarzem Jackett und blassgelber Weste. So habe das glückliche Brautpaar demnach unter anderem mit Eddie Redmayne (36, "The Danish Girl") und Tom Hanks (61, "Forrest Gump") gefeiert. Das war der Darstellerin und ihrem 45-jährigen Neu-Ehemann sicher sehr wichtig, denn auch vorher schon hielten sie ihre Beziehung aus dem Rampenlicht heraus. 2013 trennte sich das Paar nach zehn gemeinsamen Jahren - für den "Rogue One: A Star Wars Story"-Star war das Liebes-Aus schmerzlich und musste erst einmal verarbeitet werden".

Comments