"Top Gun 2": Miles Teller spielt an Seite von Tom Cruise

Einstellen Kommentar Drucken

Der kleine Sohn von Goose aus "Top Gun" ist 32 Jahre nach der Veröffentlichung erwachsen, ein neuer Darsteller muss für das Sequel her.

Wie wir berichteten, kämpften neben Miles Teller auch noch Glen Powell (Sand Castle) und Nicholas Hoult (Warm Bodies) um die Rolle in Top Gun: Maverick. Val Kilmer und Miles Teller spielen an seiner Seite. Wird es Miles Teller mit der Fortsetzung ähnlich gehen? Die Hauptrolle des Lieutenant Pete "Maverick" Mitchell spielte damals noch ein sehr junger Tom Cruise. In dem Originalfilm von 1986 verkörperte Anthony Edwards den Maverick-Kumpel und Navigator Goose, der bei einem Testflug ums Leben kam. Die "Top Gun"-Fans können sich aber sicher über eine actionreiche Fortsetzung freuen". Doch schon vor einer Weile wies Produzent Jerry Bruckheimer darauf hin, dass "Top Gun 2" sich wohl darum drehen soll, dass Kampfjet-Piloten sich in der Welt der unbemannten und computer-gesteuerten Dronen und Flugzeuge beweisen müssen. Dazu der Satz "Feel the need", also etwa "Verspüre das Bedürfnis". Kilmer kehrt ebenfalls zurück und übernimmt die Rolle von Mavericks Gegenspieler, Tom "Iceman" Kazansky. Das Original wurde von dem 2012 verstorbenen Regisseur Tony Scott inszeniert. Letzterer nahm die Casting-Niederlage bei Twitter mit Humor: "Ich werde alle Tom-Cruise-Poster in meinem Schlafzimmer abreißen". Nach dem Tod von Goose im ersten Film gab sich Maverick lange eine Mitschuld am Tod seines Freundes. 'Top Gun: Maverick' soll dann im Sommer des nächsten Jahres in den Kinos zu sehen sein.

Comments