So blutig verabschiedet Ayra Stark von "Game of Thrones" - Serien

Einstellen Kommentar Drucken

Spoilert Maisie hier etwa das Ende der Kultserie und verrät, dass ihre Rolle Ayra Stark am Ende überlebt? Diese Theorie befeuert Maisies "GoT"-Kollegin Lena Headey (44), die in der Serie die durchtriebene Cersei Lannister spielt, auch noch, indem sie Maisies Bild mit "Queen", also "Königin", kommentier und diverse Jubel-Emojis dazu setzt". Was für einen Spaß ich hatte.

"Und nun auf in neue Abenteuer", schreibt sie und zeigt ihre scheinbar blutverschmierte Turnschuhe. "Auf den Hashtags steht: "Ich schlafe für die nächsten vier Jahre", "Ich scherze nur, ich schlafe nie" sowie #lastwomanstanding (= die letzte Frau, die steht"). Oder ist das alles nur ein Scherz? So viel Spekulation - und die Auflösung gibt es erst im Frühjahr 2019. Noch hat sich keine der Schauspielerinnen dazu geäußert.

Comments