Ernährung - Stiftung Warentest: Jeder dritte Sojadrink fällt durch

Einstellen Kommentar Drucken

Bei anderen spielen eher gesundheitliche Aspekte oder auch Unverträglichkeiten, etwa in Form von Laktoseintoleranz eine Rolle. Zu diesem Ergebnis kommen die Experten von Stiftung Warentest, die 15 Produkte auf Herz und Nieren geprüft haben.

Sojadrinks sind die Nummer eins der Milchalternativen und gelten als gesund.

Allerdings gelangen zusätzlich zum Eiweiß mitunter auch unerwünschte Beiprodukte in den Körper: In einem der 15 getesteten Sojadrinks fand Stiftung Warentest den Keim Cellulosimicrobium cellulans.

Dies zeigte sich in einer Untersuchung der Stiftung Warentest. Zwölf davon waren mit Biosiegel. Doch jeder dritte ist mangelhaft.

Wer als Veganerin oder Lactose-Sensibler gern auf konventionelle Milch verzichten möchte ist, was den Proteingehalt der Alternative aus Soja betrifft, nicht schlechter bedient: In einem Glas Sojamilch steckt die gleiche Menge Eiweiß wie im Äquivalent Kuhmilch.

Doch: "Das Super-Image der Bohne ist angekratzt", heißt es im Testbericht. Die Gefahr: Hoher Nickelverzehr schadet der Fortpflanzungsfähigkeit, wie Versuche mit Mäusen gezeigt haben.

Den Angaben zufolge haben Nickelfunde meist einen natürlichen Ursprung: Die Sojapflanze nimmt das Schwermetall demnach aus dem Boden auf und speichert es.

Auch Chlorat war ein Problem. "Mangelhaft" erhält allerdings der Drinho Soya Bean Milk Drink mit einer Note von 4,8.

Der Bio Soja Drink Calcium von dm entpuppte sich sogar als ungenießbar.

Die Tester raten vom Verzehr ab. Die gute Nachricht für Verbraucher: Der Hersteller nahm die Charge noch während der Testphase im April aus dem Verkauf.

Insgesamt sieben der 15 Sojadrinks im Test sind eine gute Wahl. Sie enthalten keine bedenklichen Mengen an Schadstoffen, sind gut im Geschmack und liefern wertvolle Nährstoffe.

Die Lebensmittel kosten pro Liter zwischen 95 Cent und 2,34 Euro.

Die genauen Testergebnisse können auf der Webseite der Stiftung Warentest kostenpflichtig heruntergeladen werden.

Bei den Sojadrinks mit Kalzium-Anreicherung schneiden besonders gut Alpro Soya Light (Note 2,1) und Lidl Milbona Bio Organic Soja Drink (Note 2,1) ab.

Comments