Herzogin Meghan: An ihrem 37. Geburtstag feierten andere

Einstellen Kommentar Drucken

Herzogin Meghan ist am Samstag 37 Jahre alt geworden - doch an diesem Tag hatte die Frau von Prinz Harry keine Zeit für eine Geburtstagsparty: Das Paar war bei der Hochzeit eines Schulfreundes des 33-Jährigen zu Gast. Mit folgenden Worten gratulierte das Königshaus Meghan zu ihrem Geburtstag: "Herzlichen Glückwunsch an Ihre Königliche Hoheit, die Herzogin von Sussex!". Thomas van Straubenzee ist sogar Pate von William und Kates Tochter Charlotte.

Mit Charlie Van Straubenzee ist Prinz Harry schon seit Schulzeiten befreundet.

An einem 4. August wurde übrigens noch ein anderes Mitglied der Royals geboren: die Mutter von Queen Elizabeth II.

Prinz Harry nahm vergangene Woche gemeinsam mit Herzogin Meghan an der Hochzeit seines Kindheitsfreundes Charlie van Straubenzee teil. Zum Feiern des Ehrentages fehlte der Ehefrau von Prinz Harry wohl aber die Zeit.

Geburtstag verbrachte Herzogin Meghan nicht in trauter Zweisamkeit mit ihrem Ehemann Prinz Harry, doch für romantische Stimmung war in der südenglischen Grafschaft Surrey dennoch gesorgt. Zwar hielt Meghan sich vorbildlich an die Hochzeits-Knigge und erschien nicht in Weiß, dennoch stand die Herzogin von Sussex mit ihrem Look im Mittelpunkt. Dabei spielte auch ihr für einen Royal gewagtes Outfit eine große Rolle. Kein Wunder, egal was die nun 37-Jährige trägt, alle wollen es haben!

Harry und Meghan leben in einem Haus neben dem Londoner Kensington-Palast, sie sind damit direkte Nachbarn von Prinz William und seiner Familie.

Comments